Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Foto: Pollert / UOS

Das Institut für Islamische Theologie

Am 30. Oktober 2012 wurde im Beisein zahlreicher Politiker, Wissenschaftler sowie Ehrengäste aus dem In- und Ausland das Institut für Islamische Theologie (IIT) an der Universität Osnabrück eröffnet. Das IIT ist eines der vier islamischen Zentren, die von der Bundesregierung gefördert werden. Mit sieben Professuren und über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es das größte islamtheologische Institut Deutschlands.

Stellenausschreibung

Das Institut für Islamische Theologie des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Studentische Hilfskräfte / Studentische Hilfskräfte mit Bachelorabschluss

für zunächst drei Monate befristet. Die Vergütung richtet sich nach den Stundensätzen gemäß Runderlass des MWK vom 23.07.2014 in der jeweils geltenden Fassung.

Weitere Informationen hier




Neuigkeiten

Topinformationen

Niedersächsisches Doktorandenkolloqium

Gemeinsames niedersächsisches Doktorandenkolloqium des IIT Osnabrück mit den Kollegen Prof. Sebastian Günter, Prof. Jens Scheiner und Prof. Habib Mallouki an der Uni Göttingen (Abteilung Islamwissenschaft/Arabistik) mit unterschiedlichen Forschungsprojekten.

Bundesverdienstkreuz für islamischen Theologen Professor Ucar

Das IIT stellt sich in einem Video vor

5 Fragen zur Bioethik und Playlist mit weiteren Vorträgen

Weitere Informationen zu den Referenten und Themen hier.

Aktuelle Veranstaltungen

Sie können unseren Veranstaltungskalender abonnieren und stets auf dem aktuellen Stand bleiben, wenn in Zukunft neue Veranstaltungen des IIT organisiert werden. Der Kalender kann auch als .ics Datei exportiert werden.

 

 

"Religious Education in Islam and Christianity"

Summer School des IIT 2017 in England 

Orientierungswoche am IIT für Studierende der Islamischen Theologie im Ausland

Arabisch-Kurs für die Studierenden der Islamischen Theologie

Ausstellung »Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos« am IIT

Detaillierte Informationen zur Ausstellung hier

Start der Lehramtsstudiengänge für Gymnasien und Berufsschulen

Impressionen vom IIT

Ein Besuch in Jerusalem und Amman

Imamweiterbildung: Exkursion nach Berlin, Wittenberg & Frankfurt

Ein traditioneller Gelehrter stellt sich der Moderne - Said Nursi 1876–1960

Martin Riexinger, Bülent Ucar (Hg.)

Bismillah - Wir entdecken den Islam: Arbeitsheft 4

Rauf Ceylan

Die Bedeutung der Religionswissenschaft und ihrer Subdisziplinen als Bezugswissenschaften für die Theologie

Rauf Ceylan / Coskun Saglam

Text und Performanz - Eine Didaktik des Gebets im islamischen Religionsunterricht zwischen Normativität und Spiritualität

Jörg Ballnus

Juridische Hermeneutik (usul al-fiqh) der hanafitischen Rechtsschule am Beispiel des usul al-fiqh-Werks "Mirqat al-wusul ila ilm al-usul" von Mulla Husraw (gest. 885/1480)

Hakki Arslan

900 Jahre al-Gazali im Spiegel der islamischen Wissenschaften

Bülent Ucar / Frank Griffel 
Vorwort Flyer