Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Irem Kurt, M.A.
 

Institut für Islamische Theologie

Universität Osnabrück

Kamp 46/47
49074 Osnabrück

Raum:51/225
Telefon:+49 541 969-6247
Fax:+49 541 969-6227
E-Mail:irem.kurt@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten:Nach Vereinbarung
Foto Irem Kurt, M.A.
Lehrveranstaltungen
Sommersemester 2022
Lebenslauf

2000-2009                  Olympia Morata Gymnasium Schweinfurt   
    

2009-2014                  Bachelor- Studium an der Marmara Universität Istanbul
                                     

2010- 2012                 Ilim Yayma Cemiyeti, ISM, Madrasa Ausbildung: Klassisches Arabisch, Hadith und
                                      Fiqh.
 

2012-2014                 ISAM- Center of Islamic Studies: LADEP, Studiumbegleitendes Ausbildungsprogramm
                                      in klassisch islamischer Literatur
 

2013-2015                  International Academic Workshop- Universität Tübingen,
                                      Fachhochschule Ludwigsburg und Marmara Universität (tätig als Übersetzerin) 
 

2014- 2017                 Master- Studium: Islamisches Recht an der Marmara Universität
 

2017                            Master of Arts: „Islam ve Roma Hukukunda Genel Hukuk
                                     Prensiplerinin Mukayesesi“
(Ein Vergleich von Rechtsprinzipien im
                                     islamischen und römischen Recht"), Marmara Üniversitesi 
                                     Sosyal Bilimler Enstitüsü, 2017


seit 2018.                   Wissenschaftliche Mitarbeiterin und PhD am Institut für Islamische
                                    Theologie der Universität Osnabrück. 



Promotionsvorhaben: 

„(Un)reinheit von Speise – Eine Begriffsbestimmung von ḫabīṯ, ṭayyib und naǧs in der islamischen Rechtsliteratur zu den Speisegeboten“

Schwerpunkte

Islamisches Recht (fiqh) und ihre Theorie (uṣūl al fiqh)
 

Reinheit von Speise und Diätmoral in der islamischen Normenlehre
 

Die Frau im islamischen Rechtsdiskurs: Ehe-, Scheidungs- und Ritualrechtliche Perspektiven
 

Frühislamisches Recht und spätantike Rechtssysteme 

Fatwa Wesen und Fragen der islamischen Jurisprudenz in der Moderne 

Publikationen

 

“Legal Maxims in Islamic and Late Roman law”, Usûl Islamic Studies, Nr.30/2018, S. 55 – 84.
 
Tagungsbericht zur Islamic Philosophy Conference in Harvard Law School, USA, in: HIKMA Journal of Islamic Theology and Religious Education. Freiburg-Osnabrück. Heft 1/ Jahrgang 10, April 2019.
 
„Das Konzept Halalan Tayyiban im wachsenden globalen Halal Food Diksurs“ in Zeitschrift für
Recht und Islam (in progress)
 
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in der islamischen Theologie, Co-Publikation
mit Jasser Abou Archid  (in progress)


Projekte 

Begleitende Dozentin der JCM Hochschulkooperation  (Ende des Projektes: 2021)

 

Affiliiertes Mitglied der GRADE  Initiative "History of Science, Hermeneutics and Linguistic

Philosophy"

 

Assoziierte  Mitarbeiterin der Longterm Forschungsgruppe der AIWG „Linked Open Tafsir“ im Arbeitsbereich Koranisches Recht


Lehrveranstaltungen am IIT 
 

WS 2019/20:

Einführung in das Studium der islamischen Theologie- Seminar 

Hauptmodul Islamisches Recht – Seminar und Übung  

 

SS 20: 

Einführung in das Studium der islamischen Theologie – Seminar und Übung 

Mastermodul Interreligiöse Kommunikation 

 

WS 20/21:

Einführung in das Studium der islamischen Theologie – Vorlesung und Seminar

 

SS 21:

Einführung in das Studium der islamischen Theologie – Seminar und Übung

 

Vorträge

·       "Oryantalistlerin İslam Hukukunun Roma Hukukundan İktibas Edildiğine Dair İddiaları", Vortrag im 4.
         Asos International Congress, Türkei, Mai 2018.

·       “The transmission of ethical terms to physical parameters of goodness and badness: the terms khabīth
         and tayyib and their effects on the halal food discourse”
, Vortrag in der Islamic Philosophy Conference
          in Harvard Law School, USA, April 2019.
 

·       “Legen Frauen das islamische Recht anders aus? – Beispiel aus Europa!“, Vortrag zur Gemeinsamen 
         Tagung „Frauen in der theologischen Wissensproduktion“. des Instituts für Islamische Theologie der
         Universität Osnabrück (IIT) und der Sektion für Islamische Studien in Deutsch der al-Azhar Universität
          in Kairo (SISD).

 

·       Gastvortrag „Back to the Roots – die Islamischen Speisegebote“ im Rahmen der Lehrveranstaltung
        „Tischlein Deck Dich!- Essen und Speisegebote im Alten Testament“ des Instituts für Katholische
        Theologie der Universität Kassel im WS 20/21

 

·       Gastvortrag „Das islamische Recht – Eine Einführung“ im Rahmen der Lehrveranstaltung „Grundlagen
         des islamischen Glaubens“ enthalten in den Modulen Alevitentum und Islam, Die islamischen
        Wissenschaften in Theorie und Praxis und Formen, Kontexte und Bildung (Islam
) im WS 20/21

 

·       Präsentation des Promotionsvorhabens in der GAIR Arbeitsgruppe „Normativität und Islam“ am
        26.11.2020.

 

·       Gastdozentin der Veranstaltungen Fiqh Box 1 und Fiqh Box 2 der Fachschaft des IIT Osnabrück
        (Dezember 2020, März 2021)

 

·       Präsentation des Promotionsvorhabens im Forschungskolloquium für Qualifikationsarbeiten am
        Berliner Institut für Islamische Theologie an der  Alexander von Humboldt Universität zu Berlin am
        15.06.2021

 

·       Gastvortrag „Auswirkungen der Reinheitsvorstellungen auf Speisegebote“  in der Lehrveranstaltung
       „Islamisches Ritualrecht: Rituelle (Un)reinheit“ am Berliner Institut für Islamische Theologie an der 
        Alexander von Humboldt Universität zu Berlin am 21.06.2021

Interviews

·       Interview „Speisegebote sind ein zentraler Aspekt im rituellen Leben“, im Rahmen der Interviewreihe
         Muslimische Akademiker. In: islamiq, 28.03.2020, https://www.islamiq.de/2020/03/28/speisegebote-
         sind-ein-zentraler-aspekt-im-rituellen-leben/

 

·    Mitwirkung in der Auswahlkomission des Stellenbesetzungsverfahrens wiss. Dienst - Forschungsprojekt
     "Professionalisierung muslimischer Gefängnisseelsorge im niedersächsischen Justizvollzug" am IIT, 
      September 2019.

·    Mitwirkung in der Auswahlkomission des im Stellenbesetzungsverfahrens Arabistik am IIT, August 2020.

·    Mitwirkung in der Auswahlkomission des  Stellenbesetzungverfahrens Innovation Plus für das
      wissenschaftliche Arbeiten am IIT,  April 2021.

·    Mitglied der  Berufungskomission  W2-Professur "Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt muslimische
     Wohlfahrtspflege".

Weitere Aufgaben am IIT 

Erasmus Koordination
Studierendenberatung

Daten ändern